Az. Agr. F.lli Cigliuti - Neive

Weingut Az. Agr. F.lli Cigliuti - Neive

Sie finden hier aktuell lieferbare Weine des Weinguts Az. Agr. F.lli Cigliuti - Neive aus Italien. Bestellen Sie jetzt einfach online Ihren Wunschwein von Az. Agr. F.lli Cigliuti - Neive. Sollte dieser gerade nicht verfügbar sein, freuen wir uns auf Ihre Anfrage - durch unsere guten Beziehungen zu Az. Agr. F.lli Cigliuti - Neive können wir vielleicht auch dann helfen.

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln


Das Weingut gehört seit vier Generationen der Familie Cigliuti. Seinen Namen, Fratelli Cigliuti, erhielt es von Renatos Vater und Onkel, die bis in die 60er Jahre die Tauben verkauften. Es waren sein Großvater, sein Vater Leone und sein Onkel Romualdo, die die traditionelle Weinherstellung an den heutigen Besitzer Renato, seine Frau Dina und seine Töchter Claudia und Silvia weitergaben. Renato Cigliuti begann schon als kleiner Junge für das Familienunternehmen zu arbeiten und beschloss, es selbst weiterzuführen. Gleichzeitig beschloss er, seine Weinbauphilosophie zu ändern. Er hatte immer geglaubt, dass der lokale Boden der Langhe in der Lage ist, hochwertige und langlebige Weine zu produzieren. So begann er, die Trauben in seinen Weinbergen auszudünnen, eine Technik, die seinerzeit nur von einer Handvoll Produzenten praktiziert wurde.  Renato glaubte der die Qualität der Böden der Langhe, und er entschied sich von da an auf akribisches Qualitätsmanagment zu setzten. Der erste Jahrgang des Barbaresco wurde 1964 erzeugt, hiervon gab es ganze 300 Flaschen. Seit Mitte der 2000 sind seine Töchter Dina, Claudia und Silvia, für die Produktion verantwortlich. Sie verbringen die meiste Zeit in den Weinbergen, denn ihrer Meinung nach sind es gerade die Weinberge, die großartige Weine mit einer ganz eigenen Persönlichkeit zum Leben erwecken können – Weine, die die Eigenschaften eines Jahrgangs und die Identität eines Terroirs einfangen können . Claudia und Silvia folgen dieser Philosophie noch immer und das ermöglicht ihnen, direkt in den Weinbergen zu arbeiten und die Produktion ihrer Weine von Anfang bis Ende zu überwachen. Die Kellerarbeit wird auf ein Minimum reduziert und die Weine ihrem natürlichen Lauf überlassen. Es werden keine ausgewählten Hefen verwendet, sondern nur heimische, und die Trauben vergären in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur. Alle Weine werden in Holz ausgebaut, mit Ausnahme des Dolcetto, der bis zur Abfüllung in Stahlfässern aufbewahrt wird.


Kundenstimmen

  • Ich habe noch nie besseren Wein getrunken! Die Auswahl und der tolle Service sind einzigartig.
    Diana aus Bayern

Follow us!

Neuigkeiten und Sonderangebote vorab als erster erfahren.

jetzt Fan werden

Wein-Fan!?

  • Neuigkeiten und Sonderangebote vorab als Erster erfahren.
  • neue Jahrgänge vorab, besondere Angebote und Winzer.
  • konstenfrei per E-Mail, jederzeit einfach beenden.
  • persönliche Tipps & Empfehlungen.
will ich haben