Grabenwerkstatt

Weingut Grabenwerkstatt

Sie finden hier aktuell lieferbare Weine des Weinguts Grabenwerkstatt aus ├ľsterreich. Bestellen Sie jetzt einfach online Ihren Wunschwein von Grabenwerkstatt. Sollte dieser gerade nicht verf├╝gbar sein, freuen wir uns auf Ihre Anfrage - durch unsere guten Beziehungen zu Grabenwerkstatt k├Ânnen wir vielleicht auch dann helfen.

Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln




Gegru╠łndet wurde die Grabenwerkstatt 2014, die Idee dafu╠łr entstand allerdings schon ein Jahr davor, als Franz Hofbauer und┬á Michael Linke gemeinsam in Neuseeland bei Pyramid Valley Vineyards gearbeitet haben,┬á und dabei eine neue, fu╠łr uns bis heute pra╠łgende Weinwelt kennenlernten. Biodynamische Prinzipien spielen dabei genauso eine Rolle wie die akribische Auseinandersetzung mit jedem einzelnen Rebstock, Handarbeit und der Versuch, dem Geist des Ortes auf die Spur zu kommen. Die Grabenwerkstatt steht folglich und vor allem fu╠łr Herkunft und die definiert sich fu╠łr uns durch die oft extremen natu╠łrlichen Voraussetzungen im Spitzer Graben. Sie versuchen jede einzelne Riede in ihrer Essenz zu verstehen, ihren Eigenheiten sukzessive auf den Grund zu gehen und sie so pra╠łzis wie mo╠łglich in unseren Weinen nachzuerza╠łhlen. Eleganz, Vitalita╠łt, Struktur und natu╠łrliche Tiefe sind entscheidende Parameter. Sie setzen dabei einzig und allein auf Gru╠łnen Veltliner und Riesling. Das ist vor allem der U╠łberzeugung geschuldet, dass die beiden Sorten das ganze Potenzial des Spitzer Grabens am besten wiedergeben. Es hat aber auch mit deren ganz perso╠łnlichen Vorlieben zu tun. Und denen sollte man unbedingt Platz einra╠łumen ÔÇô denn letztlich kann man vermutlich nur dann eigensta╠łndige und charaktervolle Weine keltern, wenn man sich mit vollster U╠łberzeugung und Begeisterung mit ihnen identifizieren kann.





Sie verwenden folglich weder systemischen Pflanzenschutz noch Kunstd├╝nger. Und behandeln die B├Âden & Reben einzig und allein mit biodynamischen Pr├Ąparaten, Tees, Schwefel und Kupfer (in m├Âglichst geringen Mengen). Die beiden besitzen bis heute keinen Traktor, arbeiten per Hand, mit Schubkarren, Hacken und K├╝beln. Das mag aufwendig sein, es lohnt sich aber auch. So k├Ânnen Sie sich auf die individuellen Bed├╝rfnisse jedes einzelnen Rebstocks eingehen und lernen sukzessive seine Eigenheiten kennen. Sie pflegen, dort wo wir die M├Âglichkeit haben, alte Reben und setzen in bisweilen extremen Lagen neue Pflanzen aus.┬á Alte Weing├Ąrten sind ganzj├Ąhrig begr├╝nt, in den jungen Anlagen bereichern zumindest den Winter ├╝ber zus├Ątzliche Pflanzen das Bodenleben. Sie suchen in k├╝hlen Parzellen Bodenn├Ąhe, um den Reben zus├Ątzliche W├Ąrme zu bieten. Arbeiten akribisch an den Laubw├Ąnden, um f├╝r entsprechende Durchl├╝ftung zu sorgen. Und lesen exakt dann, wenn die Trauben reif sind. Nicht fr├╝her aber eben auch nicht sp├Ąter.

Kundenstimmen

  • Ich habe noch nie besseren Wein getrunken! Die Auswahl und der tolle Service sind einzigartig.
    Diana aus Bayern

Wein-Fan!?

Neuigkeiten und Sonderangebote vorab als erster erfahren.

jetzt Fan werden